Physiotherapie Weigand
PhysiotherapieWeigand

Terminvereinbarung

PhysioPointFreigericht

Guido Weigand
Dieselstr. 11
63579 Freigericht

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie uns einfach an:

 +49 6055 / 84318

Bitte bringen sie uns nicht in Verlegenheit und halten sie sich bitte an die Regeln, welche auch ihrer Sicherheit dienen.

Während ihres gesamten Aufenthaltes in unseren Praxisräumen gilt eine FFP2 Maskenpflicht.

Bitte beachten sie Aushänge vor Ort, welche auf Änderungen oder Regelungen hinweisen.

Unsere Gesundheit lag uns schon immer am Herzen und gerade jetzt tuen wir alles dafür.

 

16.01.2022

Wir bleiben für sie da 

Aktuell sind wir uneingeschränkt für sie da. 

Wir haben aufgrund der Situation unsere Hygiene Standarts auf das höchstmögliche Niveau gebracht, um ihnen als Patient die gröstmögliche Sicherheit zu bieten. 

Folgend erhalten sie wichtige Informationen zur Corona Situation generell und natürlich zur weiteren Versorgung in unserer Praxis

Der Gesetzgeber hat einige Erleichterungen für den Umgang mit laufenden Verordnungen erlassen die uns in der Fortführung von Physiotherapeutischen Behandlungen sehr entgegen kommen.

 

  • Auch ein Behandlungsbeginn 28 Tage nach Ausstellung ist noch möglich

 

Diese Maßnahmen zeigen wie wichtig der Bundesregierung und den Kassen auch in dieser Zeit eine Versorgung mit Heilmitteln ist. Deswegen nehmen sie Ihre Behandlung wieder auf wenn sie für sich wieder ein gutes Gefühl haben. 

 

Haben sie Respekt vor dem Virus, aber lassen sie sich nicht von übertriebener Panik anstecken

Das Corona Virus

Corona Viren treiben schon seit Jahrzehnten ihr Unwesen auf der Welt. SARS und MERS gehörten auch in die Gruppe der Corona Viren. Das Aktuelle Corona Virus ( Covid 19 , nach dem Jahr des Auftretens ) ist anders als die bisherigen , daher auch der Name " neuartiges Corona Virus ". Aber neuartig sind sie jedes Jahr.  Covid 19 zeigt sich viraler, d,h, er ist ansteckender und für gewisse Menschen gefährlicher als die bisherigen Formen.

28.09.2020

Infektion und Schutz 

 

Die Übertragung und Ansteckung mit dem Corona Virus erfolgt hauptsächlich durch Tröpfchen und Schmierinfektion. 

Also beim Gassi gehen mit dem Hund allein im Wald einen Mundschutz zu tragen ist völlig unnötig. Sie reduzieren ihr Ansteckungsrisiko auf ein Minimum wenn sie folgende Dinge beachten.

  • Meiden Sie größere Menschenansammlungen. Warum ??? Je mehr Menschen zusammen sind umso höher ist die wahrscheinlichkeit das eine Infizierte Person dabei ist.
  • Halten sie einen "gesunden" Abstand von 1-1,5 Meter. Warum ??? Viren springen nicht wie Flöhe auf den nächsten Wirt. Durch Atmen und Sprechen sondern der Träger Viren Material ab, aber eine Übertragung durch die Luft ist nicht möglich.
  • Waschen sie sich regelmäßig die Hände. Warum ??? Fassen sie eine kontaminierte Stelle an, etwa eine Türklinke im Kaufhaus, und berühren sich danach in Gesicht , kann es über die Schmierinfektion zu einer Übertragung kommen. Gründliches Hände waschen reicht völlig aus die Viren "abzuspülen"
  • Niesen sie nicht in die Hände. Warum ??? Sollten sie selber Träger sein, verbreiten SIE in diesem Fall das virus durch ihre Hände auf andere Gegenstände. Also besser in ein Taschentuch oder die Ellbeuge.

12.09.2020

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© © PhysioPointFreigericht Weigand